Organisatorisches

Jedem Ende wohnt ein Anfang inne! Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne!

NIMM BITTE MIT:

  • bei Schlechtwetter gutes, festes Schuhwerk.
  • eine Taschenlampe.
  • Im Winter und auch in der Übergangszeit, wenn es kühl ist, SEHR WARME Kleidung, Haube, Skihose, … es spielt sich alles draußen ab und es wird in der Nacht kalt!
  • 3 Bade-Tücher: Zwei zum Reingehen und Draufsetzen in der Hütte, das Andere für danach zum Abreiben, Abtrocknen, Dich einwickeln,
  • ev. einen Bademantel, einen kleinen Polster zum Draufsetzen in der Hütte für den am Anfang kalten Boden, ev. Badeschlapfen, …
  • Eine große Wasserflasche. In der kühlen Jahreszeit eine Thermosflasche Tee für Dich.
  • Über einen Unkostenbeitrag von Dir für die FeuerWächter/Innen, Köchinnen, Helfer, für das Holz, Essen, die Ritualplatzmiete, … freuen wir uns! DANKE !!!!!

NIMM BITTE MIT – NUR WENN DU DAS MÖCHTEST => (Es darf alles sein, es braucht NICHTS sein !!!!):

  • ev. (Kraft)Symbol(e) die Du aufladen möchtest
  • ev. Dinge, …. die Dir nicht mehr dienlich sind, die du verbrennen möchtest, die Du transformieren möchtest, deren Energie Du loslassen möchtest
  • ev. eine Rassel
  • ev. Kekse, Chips, Obst, etwas „Gutes“ für davor und danach
  • Was Du sonst noch brauchst, damit es Dir gut geht  🙂
  • Wenn Du übernachten möchtest: Im Lappenhaus ist das möglich. Mitnehmen: Das was Du brauchst: z.B. Schlafsack, Isomatte, Frühstück für Dich, Taschenlampe, …

UNKOSTENBEITRAG:

Wir sind keine Veranstalter, sondern eine Schwitzgemeinschaft. So werden die Kosten, die pro Person anfallen, einfach aufgeteilt: Für den Ritualplatz, die Steine, das Holz, das hochwertige vegane Bio-Essen, die FeuerRitualMeister/In, die Ritualleiterin, usw.

Aus Erfahrung kannst Du für diesen Tag mit € 49,- rechnen.
Es liegt aber an Dir persönlich wieviel Du geben magst.

Meht INFOS zum „RITUAL“